Paypalaufladungen jetzt mit neuem Mindestbetrag

Wer ab heute bei uns per Paypal aufladen möchte, muss mindestens 2,00 ,- € pro Transaktion aufladen. Grund hierfür sind die gestiegenen Paypalgebühren und die damit nahezu unwirtschaftliche Situation bei Transaktionen von weniger als 2,00 ,- € da hier die Gebühren anteilig bis zu 50% der Einzahlungssumme betrugen.

Wer weniger als 2,00 ,- € einzahlen möchte, kann weiterhin per Banküberweisung, Sofortüberweisung (Klarna), Barzahlen, Call2Pay oder mit Cryptocoins bezahlen.

 

Mordhau Server mieten – JETZT!

Mordhau Server sind ab sofort bei Host-Unlimited.de bestellbar.

Die Server sind wie immer Prepaid und binden Euch an keinen Vertrag. Die Bereitstellung erfolgt sofort nach Zahlung und Bestellung durch unsere automatische Freischaltungsfunktion.

Das Gameserver für das Spiel werden wie üblich in unserer HU Cloud in Deutschland gehostet.

 

Miete jetzt Deinen Mordhau Server für 4,95 € im Monat bei Host-Unlimited.de

10 – 64 Slots verfügbar als BASIC oder PREMIUM Server ohne Slotlimit

https://host-unlimited.de/mordhau-server-mieten

Statement: ARK Gameserver zeitweise nicht lieferbar am 20. und 21.04

Die Störung ist bereits behoben, jedoch kam es am 20.04.2019 dazu, dass unser System Bestellungen von neuen ARK-Gameservern mit der Meldung „No free resources“ ablehnte . Genauer gesagt konnte man zwischen 16 Uhr am 20.04 und 9 Uhr am 21.04 keine ARK-Gameserver bestellen.

Wir bitten diesen Umstand zu entschuldigen.

Die Störung wurde inzwischen behoben. Es sind wieder ausreichend Kapazitäten verfügbar. ARK Gameserver können wieder sofort freigeschaltet werden.

Outlaws of the Old West bald verfügbar

Ab nur 7,95 € könnt Ihr bei uns in den nächsten Stunden (voraussichtlich) heute ab 12.03.2019 Outlaws of the Old West Server mieten.

Die Server werden von uns auf leistungsfähigen Hostsystemen gehostet, die speziell für die Engine von Ark optimiert wurden. Da Outlaws of the Old West vermutlich große Ähnlichkeiten zu ARK und Heat aufweisen wird, haben wir uns dazu entschieden.

Damit stehen leistungsstarke Xeon Serverprozessoren und viel Arbeitsspeicher zur Verfügung. Bitte rechnet zum Start des Games mit zeitweisen Lieferengpässen. Wir rechnen mit einer großen Nachfrage zum Gamestart heute am 12.03.2019

Miete jetzt Deinen eigenen Outlaws of the Old West Server

https://host-unlimited.de/outlaws-of-the-old-west-server-mieten

Wichtig: Geänderte Sprechzeiten ab 01.04

Ab 01.04.2019 sind wir für Euch von Mo-Fr jeweils zwei Stunden länger erreichbar.
Statt bis 16 Uhr, dann bis 18 Uhr.
 
Jedoch streichen wir im gleichen Zuge die 4 Stunden Sprechzeit an Samstagen, da sich viele Kunden bevorzugt längere Sprechzeiten in der Woche wünschten, als Sprechzeiten an Samstagen.
 
Die neuen Sprechzeiten:
MO – FR 10-18 Uhr
SA – Keine Supportsprechzeit
SO – Keine Supportsprechzeit

Wieviele Fritzboxen braucht man für ein Rechenzentrum ?

Ein Kunde fragte uns in einer Ticketanfrage, wieviele Fritzboxen wir im Rechenzentrum verwenden und wie wir diese zusammenschalten, sodass damit genug Bandbreite generiert wird, um all die Server anbinden zu können.

Diese Anfrage war der Anlass für unser neustes Video, in dem wir erklären, wie die Anbindung eines Rechenzentrums realisiert wird. Fritzboxen kommen da nämlich nicht zum Einsatz.

 

NEU: Heat Gameserver – Jetzt verfügbar

Heat Gameserver sind ab sofort bei Host-Unlimited.de verfügbar.

Das brandneue Game von CodeHatch versetzt den Spieler in den wilden Western und die Anfangszeit von Nord-Amerika. Als Siedler kämpft Ihr gegen Indianer und andere Spieler, baut Euch einen Unterschlupf oder eine riesige Festung. Das Spiel verblüfft mit einer sehr hübsch anzusehenden Grafik, jedoch schockiert mit extremen Anforderungen an Eure PCs und unsere Server.

So scheint es aktuell so zu sein, dass die Serversoftware mindestens 10 GB RAM konsumiert, auch wenn niemand auf dem Server spielt. Dadurch sind die Preise für Heat-Server deutlich höher. Spielen Spieler auf dem Server, steigt die RAM-Last schnell auf bis zu 13 GB an. Die Serverpreise sind aber trotzdem Human:

Zum Beispiel einen 10 Slot Server gibt es ab 19,95 € / Monat, 32 Slots ab 23.95 € / Monat.

https://host-unlimited.de/heat-server-mieten

 

NEU: Pantropy Gameserver – Jetzt verfügbar

Seit heute bieten wir Euch einen weiteren Gameserver an.

Dabei handelt es sich um Server für das Spiel „Pantropy“.

Pantropy ist ein Multiplayer Sciene Fiction Game, welches dem Spieler viel abfordert aber auch bietet. So kann man Waffen und Tools craften, Basen bauen, Rohstoffe abbauen und muss in der Alien-Welt überleben. Die „Alien-Welt“ ist natürlich, wie es sich gehört, „Open-World“, wodurch es extrem viel zu entdecken gibt. Ebenso wird die Welt beim ersten Serverstart random generiert, sodass jeder Pantropy Server einzigartig sein sollte. Wer seine eigene Welt hochladen möchte, kann dies natürlich per FTP tun.

Die Preise für den Gameserver können wir niedrig kalkulieren, da der Server aktuell wenig Auslastung auf den Hostsystemen erzeugt. Die genutzte Arbeitsspeichermenge ist moderat. Wie immer bieten wir zwei Servertypen an (BASIC und PREMIUM) und damit für preisbewusste und auch anspruchsvolle Kunden jeweils die passende Lösung.

https://host-unlimited.de/pantropy-server-mieten

Neues Monitoring-System – Rollout auf den ersten 50 Hostsystemen erfolgt

Wir testen aktuell ein neues, wieder selbstentwickeltes, Monitoringsystem mit 50 großen Dual-Sockel Hostsystemen aus den Bereichen Gamehosting und Virtual-Hosting und überwachen damit über 1400 CPU-Cores und 8 TB ( 8000 GB ) RAM.
 
Wir können weit über 500 Parameter (z.B. Temperaturen, Auslastung, Smart-Werte, Zugriffszeiten, usw) auf den Hostnodes erfassen und auswerten und werden bei Bedarf gewarnt. Alle Vorfälle und Ereignisse werden gespeichert und sind auch später noch abrufbar.

Zusammenhänge von Störungen besser erkennbar

Stieg vor einem Systemausfall z.B. die RAM-Last oder die CPU-Auslastung an, wurden die CPUs vorher besonders heiß, gab es auffällig viele i/o Zugriffe ? Alle diese Fragen können wir nun explizit klären und Ursachen für Störungen noch viel besser erkennen.

Oder klagten z.B. Kunden über einen nicht funktionierenden FTP-Zugang, der aber bei unseren Tests etwas später, wieder funktioniert, können wir diese Aussagen nun genau validieren.

Ebenso wenn Gameserver-Kunden über Lags und damit ein schlechtes Spielerlebnis zu bestimmten Zeiten klagen, können wir nun genau die Ursache herausfiltern und dann abstellen, selbst wenn zum Zeitpunkt der Prüfung das Hostsystem komplett unausgelastet erscheint. Ein Blick in die erfassten Daten genügt.

Die Serverfarm wird transparent & Wir noch besser

Mit Hilfe des neuen Monitoring-Systems konnten wir z.B. validieren ob unsere Freischaltungspläne einhalten, sodass wir im Durchschnitt wie geplant  25 % des verbauten Arbeitsspeichers nicht verwenden und die Systeme damit ausreichend große Reserven haben. Im Schnitt sind pro Hostsystem satte 64 GB von 256 GB Arbeitsspeicher als Reserve verfügbar.

Ebenso stellten wir durch Erfassung verschiedener Temperaturparameter fest, dass keines unserer Testsysteme – optimal – nicht heißer als 55 Grad unter maximaler Belastung zur Spitzenzeit z.B. Abends und am Wochenende wird.  Dual Xeon Systeme mit einer TDP von über 300W können schnell überhitzen und würden dann gedrosselt.

Auch die Auslastung des Netzwerkes wird tiefgehend ausgewertet und überwacht. Zuvor überwachten wir diese über die API unserer Switches nur direkt an den Uplinks. Mit dem neuen System können wir die Auslastung direkt auf den Hostsystemen erfassen und genau analysieren. Das hilft bei der Erkennung von Latenzproblemen oder illegalen Aktivitäten.

Worauf basiert die neue Software ?

Die neue Software basiert auf einer Kombination aus Prometheus und Grafana und ersetzt damit unsere bisherige Monitoring-Lösung, die wir seit 2016 einsetzten. Die notwendigen Skripte stammen aus einer Eigenentwicklung.

Was kam bisher zum Einsatz ?

Die alte Lösung, ebenfalls eine Eigenentwicklung, bot uns viel weniger Möglichkeiten und nur eine grobe Übersicht über alle Systeme (Einfaches Kachel-System welches in Form von roten Kacheln und dem Versand von eMails auf Probleme hinwies). Das neue System bietet die passenden – und vor allem grenzenlose – Möglichkeiten, um unsere inzwischen doppelt so große Serverfarm mit über 3800 CPU-Cores und 20 TB RAM zu überwachen.