ByeBye OpenVZ!

Nach über 10 Jahren stellen wir ab dem 01.12.2019 den Vertrieb der äußerst zuverlässigen sowie extrem preiswerten und daher auch beliebten OpenVZ VPS teilweise ein.

Grund hierfür ist, dass die Virtualsierungstechnologie nicht mehr weiter entwickelt wird (EOL = End of Life ist) und demnach auch keine Sicherheitsupdates mehr erscheinen. Ebenso basiert OpenVZ heute immer noch auf dem 2.6xx Kernel, der inzwischen mehr als in die Jahre gekommen ist. Eine Alternative auf einen BETA 3.xx Kernel zu updaten, kam für uns aufgrund mangelnder Stabilität nicht in Frage, ebenso weil abzusehen ist, dass selbst dieser künftig keine Updates mehr erfahren wird.

Hinweis für Bestandskunden: Kunden mit OpenVZ VPS können diese natürlich auch nach dem 01.12.2019 weiterhin verlängern – jedoch dann nur auf eigenes Risiko. Ebenso bieten wir Euch an, die Virtualisierung auch während Eurer Laufzeit entweder zu LXC oder KVM zu wechseln. Näheres dazu folgt später.

Hinweis für Neukunden: Ab dem 01.12.2019 könnt Ihr keine neue OpenVZ Container-VPS mehr bestellen. Als Alternative stehen dann LXC VPS zur Bestellung bereit (Funktion identisch).

Stattdessen bieten wir parallel zu den KVM VPS dann künftig statt OpenVZ, LXC Container VMs an. Preislich werden sich die neuen Angebote an den alten orientieren.

Die neue LXC Virtualisierung ist ebenfalls eine Container-Virtualisierung und wird als Nachfolger von OpenVZ bezeichnet.

LXC läuft auch mit den neusten 4.xx bzw. 5.xx Kerneln und bietet daher die Möglichkeit nun endlich auch neuere Betriebssysteme innerhalb Eurer VMs zu nutzen. OpenVZ bot nur einen eingeschränkten Support für Debian9,  Freunde von Ubuntu konnten dieses nur in Version 16 nutzen.

Mit LXC könnt Ihr Ubuntu 19, Debian 10 und alle kommenden weiteren Distributionsupdates benutzen. Ebenso ist damit auch die Nutzung jeglicher Software wieder möglich, was unter OpenVZ – bedingt durch den 2.6xx Kernel – teilweise nicht mehr möglich war (Viele Anwendungen erfordern mindestens 3.xx Kernel).

 

Alle Angebote findet Ihr künftig unter:

https://host-unlimited.de/vserver-mieten